HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Blind Date in München: So leb ich… 2. Buch präsentiert

Schriftgröße   

Fast vier Jahre ist es her. Im Sommer 2010 wurde in München das erste Buch der Wohncommunity www.solebich.de vorgestellt. Damals war eine kleine Runde im Münchner Büro der beiden Gründer und Inhaber der Community, Nicole Maalouf und Daniel Eichhorn, zusammengekommen, um die Veröffentlichung der ersten Ausgabe zu feiern. Ein rundum gelungenes Fest mit netten Leuten, Kreativworkshops und einem Grillabend auf der kleinen Dachterrasse zum Abschluss.

 

Jetzt, knapp vier Jahre später, stellten Maalouf und Eichhorn, die 2007 ihre Wohncommunity gegründet haben, ihr zweites Buch im Rahmen eines „Solebich-Treffens“ in einem Münchner Hinterhof vor. Und hier wurde wieder so einiges geboten: Neben der Buchvorstellung haben sich Maalouf und Eichhorn nämlich einiges einfallen lassen. Die Location, eine Art Scheune in einem Münchner Hinterhof, nahe des Hauptbahnhofs, wurde liebevoll dekoriert und eingerichtet. Zwei wunderschön mit Wiesenblumen dekorierte Tafeln waren für das Abendessen vorbereitet. Mitglieder, deren Wohnbilder in dem Buch veröffentlicht wurden, Grafiker, Pressesprecher, Blogger, Journalisten, kurzum: jede Menge netter Leute trafen sich hier zum Ratschen und Tratschen. Das Besondere an dem Treffen war sicherlich auch, dass es sich hier um ein Blind Date handelte. Die Mitglieder, die aus ganz Deutschland angereist waren, kannten sich größtenteils nur über die Wohnungsbilder aus der Community. Ansprachen wie: „Du bist doch die mit der selbstgebauten Terrasse aus Paletten“ lockerten die Stimmung sofort auf. Bei einem gemeinsamen Abendessen zu den Klängen französischer Chansons wurde dann bis tief in die Nacht geredet, gelacht, gefachsimpelt und gefeiert.

 

Wir sind gespannt auf das 3. Solebich-Buch!

Auf 192 Seiten und über 220 Bildern von insgesamt 100 Community-Mitgliedern werden verschiedenste Wohnideen für ein schönes Zuhause gezeigt. Jedes Kapitel widmet sich dabei einem Raum. Kurze und knappe Do it yourself-Anleitungen wie zum Beispiel „Stoffe färben“, „Seilgarderoben basteln“ oder die Vorstellung von Designklassikern wie Leuchten von Louis Poulsen, Möbel von USM Haller usw. sind ebenfalls zu finden. Auch die Renaissance der Tapete oder der neue Trend Kupfer sind Themen im Solebich-Buch, die mit Kommentaren der Mitglieder versehen sind.

 

Alle Bilder sind von den Mitgliedern selbst fotografiert, ergänzt durch viele Tipps, Tricks und Do it yourself-Anleitungen für ein gemütliches Zuhause. Das Layout des Buches haben Tom Ising und Caroline Villis vom Büro Herburg Weiland umgesetzt. Die Illustrationen zu Beginn eines jeden Kapitels stammen von Larissa Bertonasco, die bereits viele bekannte Kochbücher wie „La nonna, La cucina, La vita“ oder eine Kolumne in einer bekannten Tageszeitung illustriert hat. Das Buch erscheint in der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) und kostet 29,99 Euro.

 

Lebe wie es dir gefällt – und teile deine Ideen! SoLebIch.de ist ein soziales Netzwerk voller Ideen, die das Leben schöner machen. Die Wohncommunity lebt von täglich neuen, vielseitigen und vor allem authentischen Mitgliederfotos aus den Lebensbereichen Wohnen, Garten, Kochen, Mode und Unterwegs und wird durch redaktionelle Inhalte und ausgewählte Produktvorschläge ergänzt.

 

2007 gründete die Innenarchitektin Nicole Maalouf gemeinsam mit Daniel Eichhorn SoLebIch.de als Wohn-Community. Die beiden studierten Kulturwirtschaftler hatten in Paris die Idee zu einer Plattform, auf der sich wohnbegeisterte Menschen auf der ganzen Welt austauschen und kennenlernen können, indem sie eigene Fotos hochladen und sich von den Wohnungsfotos der anderen Mitglieder inspirieren lassen. Im Laufe der Jahre wurden zehntausende Wohnungsbilder hochgeladen, die Mitgliederzahl wuchs und wuchs und mit der Zeit wurde immer deutlicher, dass die Einrichtung einer Wohnung nur einen Teil des jeweiligen individuellen Geschmacks ausmacht. Wer den Wohnstil von jemandem mag, interessiert sich oft auch für dessen Freizeit- und Urlaubsgestaltung, Lieblingsessen oder Kleidungsstil. Also entschlossen sich Nicole und Daniel zur thematischen Erweiterung von SoLebIch.de: Entstanden ist ein soziales Netzwerk, das kreative Wohn-, Mode-, Koch- und Reisebegeisterte zusammenbringt und heute eine täglich neue, unerschöpfliche Inspirationsquelle für allerlei Freuden im Alltag ist.

 

Hier noch ein paar mehr Impressionen vom Buchfest:

Jede Ecke und jedes Tischchen war liebevoll dekoriert. Für jeden Gast gab es eine handgefärbte und -bedruckte SoLebIch-Tasche voller schöner Überraschungen: Wohnmagazine, Einkaufsgutscheine, Stempel – und als besonderes Highlight einen handgedrechselten Kerzenständer, den ein Mitglied der Community, extra zu diesem Anlass, für jeden Gast angefertigt hatte. Und wo sitzt Du? Die kleinen Fläschchen mit Holundersirup zeigten nicht nur die Tischordnung an, sondern durften auch als kleine, feine Erinnerung an den gemeinsamen Abend mitgenommen werden. Westwing stellte für diesen Abend Kissen und hübsche Deko-Details zur Verfügung. Ein Blick in das neue Solebich-Buch… Tolle Stimmung auch noch am Abend… Weiße Tischtücher, bunte Wiesenblumensträuße, schönes Geschirr, jede Menge nette Details und viele Köstlichkeiten: Genau solch eine festliche Tafel hatten sich Nicole Maalouf und ihr Team für ein Dinner mit netten Menschen gewünscht.
Erstellt am 09.07.2014 Kategorie: Erleben Der Artikel wurde bereits 2255 mal gelesen
Noch keine Kommentare   Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 0 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 0

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie