HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Da steh´ ich drauf!

Schriftgröße   

Authentizität ist Trumpf. Das gilt ganz besonders für den aktuellen Trend in Sachen Holzboden. Hier geht es mit viel Kreativität und Handwerks-Geschick darum, die Ursprünglichkeit und Einzigartigkeit des Naturmaterials Holz herauszustellen.

Das Naturmaterial Holz verbindet zwei ganz elementare Lebensphilosophien miteinander: Zum einen das Thema Bodenständigkeit, Herkunft sowie Tradition und zum anderen Schönheit, Sinnlichkeit und Lebensfreude. Die neuen Parkett-Trends 2015 präsentieren von beidem das Beste. Schon die Farben tragen dazu bei, den natürlichen Charakter des Materials zu unterstreichen. So dominieren in diesem Jahr vor allem authentische, matte und sanfte Naturtöne. „Greige“ nennt sich das angesagte Farbspektrum, von Weiß- und Grautönen, über Beige- und Cremefarben, bis hin zu warmem Braun.

Sehen und Fühlen: Schiffsboden im Aufwind

Doch nicht nur die Optik spielt eine Rolle: dieses Jahr geht es auch um die Haptik: erhabene Äste und eine Strukturierung, die zum Anfassen verführt, 3-D-Effekte und Farböle, die der Oberfläche noch mehr Ausdruck verleihen – so bekommt der klassische Schiffsboden ganz neue Aussagekraft. Wie hier der Schiffsboden Eiche retro 3D in tabakgrau von HARO:

Gebürstete Oberflächen bringen Maserung zur Geltung

Ob geschroppt, geräuchert, gekälkt oder gebürstet: Bei den Holzoberflächen kann der Kunde seinem Stilempfinden freien Lauf lassen. Dieses Jahr machen Parkettböden mit gebürsteten Oberflächen das Rennen: Durch die sorgfältige Bürstung der weichen Bestandteile des Holzes in Längsrichtung zur Maserung erhält die Oberfläche spürbare Struktur und die härteren Bereiche wie die Jahresringe und die natürliche Maserung kommen noch besser zur Geltung, erklärt Michael Schmid, Vorsitzender des Verbandes der deutschen Parkettindustrie.

Think big
„Immer beliebter werden extralange und -breite Formate die dem Raum einen großzügigen Gesamteindruck verleihen. Beispielhaft sind Landhausdielen mit Breiten von 240 Millimetern“, weiß der Parkett-Experte Schmid. Mit der Landhausdiele Plaza hat HARO hier einen Coup gelandet: Plaza verbindet Optik und Eleganz einer Schlossdiele mit den technischen Vorzügen von regulärem Mehrschichtparkett. Mit einer Breite von 240 mm und ihrer stark strukturierten, natürgeölten Oberfläche bringt Plaza die Vorteile einer Schlossdiele mit, lässt sich aber, dank regulärer Aufbauhöhe sogar auf Fußbodenheizung problemlos verlegen.

Ganz egal, welchen Wohnstil wir pflegen, wie wir eingerichtet sind und für welche Bodenoptik wir uns entscheiden . Am wichtigsten ist es, dass wir uns zuhause so richtig wohl fühlen und da können wir nichts falsch machen, denn Holz hat immer die volle Punktzahl.

 

Erstellt am 10.03.2015 Kategorie: Entdecken Der Artikel wurde bereits 2044 mal gelesen
Noch keine Kommentare   Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 1 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 1

Inspirations
Leser-Service

Nutzen Sie den kostenlosen Infoservice,
um keine Beiträge zu verpassen.

Jetzt abonnieren

Kennen Sie
schon unsere App?

Laden Sie sich die neue Inspirations by HARO App herunter

jetzt herunterladen

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie