HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Schön, sicher, sauber – die richtigen Bodenbeläge fürs Leben mit Haustieren

Schriftgröße   

Das Leben mit Hund oder Katze ist eine Herausforderung für jede Einrichtung. Besonders beansprucht: der Bodenbelag. Bei der Auswahl kommt es aber nicht nur auf Optik und Reinigung an, sondern auch auf die Sicherheit der Tiere. Lesen Sie hier, wie Sie den geeigneten Belag finden.

Haustiere sind für viele von uns die besten Freunde – aber immer mal wieder stellen wir fest, dass sich ihre und unsere Bedürfnisse ans Wohnumfeld, nun ja, unterscheiden. Den Berner Sennenhund kümmert es bekanntlich wenig, wenn er das halbe Erdreich eines herrlichen Waldspaziergangs in der Diele verteilt. Und die Perserkatze findet nichts dabei, ihre Krallen statt am künstlerisch verzweigten Wetzbaum genüsslich an der Treppenstufe mit den Teppichfliesen zu schärfen. So sind sie eben, die lieben Vierbeiner.

Wir können uns das Leben mit den Hausgenossen deutlich erleichtern, wenn wir gute Vorsorge treiben – mit dem richtigen Bodenbelag. Wichtig dabei, zwei Perspektiven einzunehmen: die von Mensch und Tier gleichermaßen. Der eine will’s schön, behaglich und sauber, der andere will’s ebenso behaglich, möchte sich aber auch gut bewegen können. Hieraus ergeben sich gut und weniger gut geeignete Bodenbeläge.

Gut geeignete Bodenbeläge für Haustiere

Weniger gut geeignete Bodenbeläge

Übrigens: Was Haustierbesitzer schätzen, kann auch für Eltern von großem Vorteil sein…

 

Satt und zufrieden – wen kümmern da schon die Spuren der Mahlzeit auf dem Boden? Immerhin sind sie auf Laminat schnell weggewischt. Wichtig beim Laminatboden, der auch für Hunde gut geeignet ist: eine Prägung der Oberfläche, die ihm sicheres Laufen ermöglicht. Ein Laminatboden, dessen Eichendekor seinem natürlichen Vorbild kaum nachsteht. Die Oberfläche ist praktisch unverwüstlich. Unübertroffen schön und charakterstark: ein Eiche Parkettboden im Der richtige Bodenbelag macht ein buntes Familienleben leichter – nicht nur für Hundebesitzer. Auch Eltern wissen widerstandsfähige Beläge zu schätzen.
Erstellt am 09.11.2016 Kategorie: Einblicke Der Artikel wurde bereits 1401 mal gelesen
Noch keine Kommentare   Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 6 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 6

Inspirations
Leser-Service

Nutzen Sie den kostenlosen Infoservice,
um keine Beiträge zu verpassen.

Jetzt abonnieren

Kennen Sie
schon unsere App?

Laden Sie sich die neue Inspirations by HARO App herunter

jetzt herunterladen

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie