HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Bunt für’s Leben: popstahl Küchen

Schriftgröße   

Grüne Olive, Rote Bete, Kohlrabi, Zitrone, Roquefort, Goldhirse – Zutaten für ein gesundes perfektes Dinner? Nicht nur: Das sind auch die Farben der Küchen von popstahl, 2009 in Berlin von den beiden Architekten Christian Thommes und Ralf Weißheimer gegründet. Popstahl ist farbiges Metall. Nicht lackiert, sondern pulverbeschichtet, so dass eine extrem robuste und pflegeleichte Oberfläche entsteht. Ganz schön praktisch!

 

popstahl Küchen sind hart im Nehmen und schön im Geben
Bei popstahl steht das klare zeitlose Design, die Qualität und Robustheit durch das Material Stahl und mit der Langlebigkeit auch die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Einzigartig ist die von den Firmengründern entwickelte Griffleiste in Frontfarbe. Ohne Bügelgriff sieht die Küche gleich viel wohnlicher aus. Durch die Einfachheit in Gestaltung und Materialität lässt sich die Küche dauerhaft mit jedem Lebensstil kombinieren. Auch das ist Nachhaltigkeit.

 

Der gesamte Korpus und die Front werden aus gefaltetem Stahlblech hergestellt. Die spezielle Füllung der Fronten gibt dem Stahlblech einen satten Klang und eine warme Haptik und vermeidet den blech-typischen Ton. Die Möbel erhalten ihre Farboberfläche im Pulverbeschichtungsverfahren. Eine höchst stabile und elastische Farbbeschichtung, bei der keine Lösungsmittel verwendet werden. Das reine Farbpulver – fast alle RAL-Farben sind möglich – wird mit dem Stahlblech verschmolzen und geht dadurch eine dauerhafte Verbindung ein. popstahl-Küchenmöbel aus 100% Stahl können also weder aufquellen noch sich verziehen. Über 40 Jahre Erfahrung in der Stahlmöbelproduktion des Herstellers aus Klagenfurt fließt in die Entwicklung und Produktion der neuen Stahlküchenlinie ein. Als Arbeitsflächen eignen sich besonders „Silver Touch“, eine warmgewalzte 5 mm Edelstahlplatte mit Struktur, aber auch Arbeitsplatten aus Beton, Holz, Glas, Natur- oder Kunststein sind beliebt. popstahl bietet Geräte von allen namhaften Herstellern. Als Extra empfiehlt sich eine perfekt zur Küche passende Metallrückwand mit Ablage, versteckter Reling und Beleuchtung sowie farbige Filzeinlagen für die Schubladen.

 

Inzwischen gibt es zusätzlich zur Zentrale und dem Schauraum in Berlin eine zweite Niederlassung in Bayern. popstahl Küchen werden auch im werkhaus in Raubling bei Rosenheim (südlich von München) präsentiert: eine große Kochinsel in weißgünem Kohlrabi und drei zitronengelbe Hochschränke mit Geräten. Der Haubenkoch Andreas Striemitzer lässt sich in seinem Restaurant „Striemitzer’s Esszimmer“ in Berchtesgaden von einer paprikaroten popstahl Küche inspirieren. Interessenten können popstahl in der zum Gastraum hin offenen Küche anfassen und sich nebenbei kulinarisch verwöhnen lassen.

Erstellt am 28.02.2014 Kategorie: Entdecken Der Artikel wurde bereits 4281 mal gelesen
Kommentare (1)   Kommentar schreiben

  1. Wahnsinns Küche, die gefällt mir unglaublich gut, hab sie direkt mal meinem Verlobten Justus weitergeleitet. Neulich hab ich auch eine genau solche (oder ähnliche) Küche in unserem Küchenstudio in München entdeckt https://www.elha-service.de/
    Ich war wunderbar überrascht von der Klarheit und Stilechtheit dieses Küchenproduktes. Sie würde genauestens in meine eigenen vier Wände passen, schlicht, farblich passend, ich finde einfach wohltuend.
    Interessanter Blogbeitrag zu diesem Wunderwerk, danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 0 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 0

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie