HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Probewohnen im Urlaub

Schriftgröße   

Wie wohnt es sich in einem Loft, das auf Fotos so toll aussieht? Oder in einer Bauernkate? In moderner Glasarchitektur? Der Urlaub ist die Gelegenheit, es einfach mal auszuprobieren.

 

Zuhause ist es am schönsten, das ist ja klar. Doch selbst Menschen, die ihr gemütliches Häuschen auf dem Land schätzen, haben hin und wieder Lust auf modernes Stadtleben. Und manche Großstädter lieben es, einmal im Jahr ihre Bleibe gegen eine bäuerliche Idylle mit Stallflair einzutauschen. Nutzen Sie die freie Zeit zum Experiment! Wie lebt es sich in einem Loft? Oder in der Villa, die ein großer Architekt einst baute? Portale wie www.urlaubsarchitektur.de oder airbnb.de helfen bei der Suche nach ganz speziellen Quartieren.

 

Da sind zum Beispiel die Meisterzimmer. Die unkonventionelle Herberge liegt auf dem Gelände einer alten Baumwollspinnerei in Leipzig, heute ein Quartier für Kreative, in dem Galerien, Ateliers und Werkstätten für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. In historischer Industriearchitektur wohnen die Gäste in drei großzügigen Lofts. Zur charmanten Einrichtung gehören rollende Betten und eine Küche im ehemaligen Waschraum. Wie es sich anfühlt, Teil einer Bohème des 21. Jahrhunderts zu sein: Hier kann man es ausprobieren.

 

Ein Aufenthalt im Huberhaus ist das totale Gegenteil. Auf 1500 Metern Höhe im schweizerischen Oberwallis vergeht die Zeit langsamer, bestimmt der Rhythmus der Jahreszeiten das Leben. Das historische Baudenkmal, in dem Sie probeweise den Alm-Öhi geben können, stammt aus dem 16. Jahrhundert und vermittelt dank alter Balken, niedriger Decken und knarrender Böden noch den ursprünglichen Charme früherer Jahrhunderte. Bad und Küche sind neu installiert, doch geheizt wird nur mit dem Holzofen!

 

Einmal die Villa eines großen Architekten bewohnen? Dann willkommen im Haus Schminke. Die ehemalige Fabrikantenvilla wartet am Ostrand des Lausitzer Berglands inmitten einer englischen Gartenanlage auf Gäste. Das in den 1930er Jahren vom berühmten Hans Scharoun – von ihm stammt auch die Berliner Philharmonie – entworfene Gebäude steht unter Denkmalschutz, es ist ebenso extravagant wie funktional und gehört zu den herausragenden Beispielen des „Neuen Bauens“.

 

Aber auch wahre Kinderträume lassen sich erfüllen: Im Urban Treehouse übernachten die Besucher zwischen zwitschernden Vögeln und Eichhörnchen. Hier leben Sie auf vier Metern Höhe mitten in der Natur des Grunewalds und trotzdem vor den Toren Berlins. Die beiden Behausungen bieten alles, was nötig ist: ein kombinierter Schlaf-Wohnraum mit Küche, ein Duschbad und eine überdachte Terrasse. Wer hier Kindern anreist, muss sich über ihre Bespaßung keine Gedanken mehr machen.

 

Und wenn Sie nach dem Ende des Urlaubs gar nicht mehr ausziehen mögen, weil sich das Quartier schon fast wie ein Zuhause anfühlt? Dann stehen aufregende Zeiten bevor: die Suche nach dem Traum-Objekt, in dem Sie von nun an auch im Alltag wohnen wollen …

 

Gut Ziegelhof liegt zwischen Elbe und Oste. Im ehemaligen Kälberstall wartet ein 110 Quadratmeter großes Refugium mit urigem Charme, Sauna und Whirlpool. In der Leipziger Pension Meisterzimmer locken Fabrik-Ambiente und ein charmantes Mobiliar. Ferien im historischen Denkmal in der Schweiz. Das Huberhaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist der perfekte Ort für eine entspannende Zeitreise. In diesen „Urban Treehauses“ wohnen die Gäste naturnah und trotzdem vor den Toren Berlins. Zum Schlachtensee sind es nur ein paar Gehminuten. Das Haus Schminke entstand in den 1930er-Jahren für eine Fabrikantenfamilie. Die von Licht durchflutete Villa am Ostrand des Lausitzer Berglands ist ebenso extravagant wie funktional.
Erstellt am 18.07.2014 Kategorie: Erleben Der Artikel wurde bereits 1772 mal gelesen
Noch keine Kommentare   Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 0 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 0

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie