HARO Lifestyle Magazin Logo

Login

Passwort vergessen? (schließen)

Die Skifahrer können es kaum noch erwarten

Schriftgröße   

Pulverschnee mit Luxus-Hüttengaudi
Mit dem ersten Schneefall in den Bergen wächst bei vielen das Verlangen nach Wedeln im Pulverschnee, nach tief verschneiten Berggipfeln, nach prickelnd kalter Winterluft im Gesicht. Den Genuss-Skifahrer und den sportlichen Renntyp eint dabei die Sehnsucht nach Idylle und Gemütlichkeit in den Alpen. Wie beim Material setzen dabei viele Skifahrer inzwischen auch beim Einkehrschwung mehr und mehr auf höchste Qualität: Auf den Skihütten ist deshalb neben Alpenromantik Lifestyle angesagt.

Cool, gemütlich, edel – so präsentiert sich etwa die Kristallhütte im Hochzillertal Sportlern wie Feinschmeckern gleichermaßen. Vor einzigartiger Bergkulisse verbinden sich Kunst und Lifestyle auf 2147 Metern zu einem außergewöhnlichen Gipfelgenuss. Die mitten im Skigebiet Hochfügen/Hochzillertal gelegene Kristallhütte ist coole Lounge, erstklassiges Gasthaus und alpines Luxushotel zugleich. Neue Maßstäbe werden mit exquisiten Leckereien in der Küche gesetzt: Wer etwa Trüffeltascherl oder Filetsteak vom Tuxer Almrind auf der gigantischen Panoramaterrasse genießen will, dem sei die Kristallhütte im Zillertal nur zu empfehlen. Aber auch der legendäre Kaiserschmarren oder die traditionellen Spinatknödel fehlen auf der Speisekarte nicht. Auch die Kunstwelt pilgert zu dieser Edeloase: So sind etwa den gesamten Winter über Bilder von Udo Lindenberg ausgestellt und vor der Hütte glänzen nicht nur die Bergspitzen, sondern mit einem Riesenkäfer und einer gigantischen Fliege auch erstaunliche Stahlkonstruktionen von Andreas Enrique Furtwängler. Zudem sorgen Events wie Vollmondlesungen, Jazzbrunch oder Champagner-Verkostungen für Abwechslung. Zu den Höhepunkten zählen Charity-Events, bei denen sich internationale Spitzenköche am Hüttenherd messen.

 

Wenn die letzten Tagesgäste von der Hütte abfahren, wird es am Rundkamin in der liebevoll mit viel Holz ausgestatteten Edelhütte urgemütlich. Wer will, nimmt vorher noch im 38 Grad warmen Whirlpool unter freiem Himmel Abschied von Eisfüßen und kalten Nasen. Dann steht einer guten Nacht in den acht Panorama-Doppelzimmern der mehrfach ausgezeichneten Traumhütte im Hochzillertal wirklich nichts mehr im Wege.

 

Bildquelle = www.kristallhuette.at

Erstellt am 25.11.2013 Kategorie: Erleben Der Artikel wurde bereits 1249 mal gelesen
Noch keine Kommentare   Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar schreiben
Beitrag teilen
0 1 Beitrag bewerten
Beitrag bewerten 0 1

Cookieicon
Hinweis zur Verwendung von Cookies  Mehr Informationen

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir die Informationen zu Ihrem Besuch in „Cookies“. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung eben dieser Cookies einverstanden.

closecookie